Ingrid Maria Hülsmann

Erzieherin, Reikilehrerin, Entspannungspädagogin, Lebensberaterin

und Mitautorin des Gemeinschaftsbuches 'Unsere Lichtvolle Zukunft'

Ingrid Maria:

"Mein Name ist Ingrid Maria Hülsmann. Geboren wurde ich 1949 in einem kleinen beschaulichen Ort am Niederrhein, der damals als Luftkurort ausgezeichnet war. Ich verließ sehr früh mein Elternhaus und den Ort, da ich mich sehr eingeengt fühlte. Erst später erkannte ich, dass auch ich mich selbst über meine Gedanken eingengt habe.
Heute lebe ich mit meinem zweiten Mann in einer ländlichen Gegend, bin Mutter eines Sohnes und einer Tochter, und Großmutter von zwei Enkeltöchtern.

Schon als Kind war ich sehr feinfühlig und nahm den Kummer und Schmerz der Menschen und Tiere wahr. In mir weitete sich immer mehr das Gefühl aus, in der falschen Familie, und auf dem falschen Planeten zu sein. Ich fühlte mich anders und unverstanden und wurde auch so behandelt, bis ich selbst auch glaubte, alle anderen seien besser als ich. Es war ein schmerzhafter Weg, auf dem meine Grenzen immer wieder überschritten wurden und auch ich übertrat die Grenzen anderer, ohne dass es mir zu der Zeit bewusst war. Ich funktionierte, trug und ertrug vieles, wollte dazugehören und angenommen werden, so wie ich bin, verlor jedoch immer mehr die Beziehung zu mir selbst. Innerlich war ich ein Rebell, doch es fehlte mir der Mut, für mich selbst einzustehen.

 

So habe ich schon als Kind gerne geschrieben, war dabei ganz bei mir, ließ dabei meinen Gefühlen freien Lauf und schrieb mir auf diesem Weg alles 'von der Seele'. In der Natur, im Sein mit Blumen, Pflanzen, Tieren und kleinen Kindern war ich in Kontakt mit mir selbst. Oft saß ich auf der Wiese, habe Kränze aus Blumen geflochten und dabei mit meinem liebenden Gott kommuniziert, erzählte ihm was mich bewegte, lachte und weinte dabei und fühlte mich von ihm beschützt und getragen. Engel und Naturwesen waren seit meiner Kindheit meine lichten Begleiter.

Meine Seele führte mich Schritt für Schritt auf den Weg zu mir selbst. Manchmal schien ich mich auf meinem Weg verlaufen und verirrt zu haben, doch im Rückblick erkannte ich, dass ich auf den scheinbar überflüssigen Umwegen nähernde und heilende Erfahrungen machen durfte. Am meisten gelernt habe ich aus und von dem, was mir große physische und psychische Schmerzen bereitet hat, von der Bedeutung der 'Mauern', vor die ich trotz mehrerer Warnungen gelaufen bin und von den Arsch-ENGELN, die mich begleitet, verletzt und verraten haben und die sich dann letztlich als Engel auf meinem Bewusst-SEINs-weg ent-puppten.

Als Erzieherin begleitete ich Kinder einige Jahre auf ihrem Lebensweg, machte als ehrenamtliche Sterbebegleiterin im Hospiz wunder-volle und unbeschreiblich Erfahrungen mit Kindern und Erwachsenen und erlebte voller Demut und Dankbarkeit das Leben und den Tod als Übergang in die geistige Heimat. Mit Freude und Begeisterung habe an sehr vielen Familienaufstellungen teilgenommen und darüber vieles erkennen dürfen,das nährend und heilsam war.

 

Ich bin Reikilehrerin, Entspannungspädagogin, Lebensberaterin und habe mich in verschiedenen Massagetechniken ausbilden lassen. In der Begegnung mit den Menschen in unterschiedlichen Seminaren und an offenen Austauschabenden in meinen Räumen, durfte ich mein Wissen und meine Wertschätzung mit Liebe und zum Wohle aller weitergeben. Es waren heilsame Prozesse und Stunden für uns alle.

Ich liebe Kinder, Tiere, Kommunikation von Herz zu Herz, Umarmungen, die Natur, das Blumen, Bäume, Wissen über Heilpflanzen, Zubereitung von vegetarischen und veganen Speisen, Musik, Tanzen, Lachen, anderen eine Freude bereiten, Kerzenlicht, Stille, Lesen, Massagen geben und empfangen u.v.m.

Es ist unumgänglich, in sein Inneres zu schauen, um die eigenen Blockaden, Muster, Überzeugungen und Glaubenssätze zu transformieren. Im Rückblick auf mein Leben durfte ich erkennen, dass alles richtig und wichtig war und ist. Alles ent-wickelt sich und schafft Raum für das Neue, für die Liebe, das Licht und den Frieden und für ein achtsames Miteinander.
So sei es."


 

 

 

Ingrid Maria gehört der Autoren-Gemeinschaft des Gemeinschaftsbuches 'Unsere Lichtvolle Zukunft' an.

 

In ihrem offenherzigen Beitrag erinnert sie die Leserinnen und Leser an ein für uns alle wichtiges Thema - die Wichtigkeit und Heilung des 'Inneren Kindes' in uns allen. Allein schon durch das Lesen kann sich jeder innerlich wieder ein Stückchen mehr von 'Altlasten' befreien und sich dann leichter für eine lichtvolle Zukunft in seinem Umfeld einsetzen.

 

Danke, liebe Ingrid Maria!

 

 

Zum Buch