Margarete Frank

Redakteurin, Autorin, Co-Herausgeberin des Magazins 'Bewusst Sein',

Mitautorin des Gemeinschaftsbuches 'Unsere Lichtvolle Zukunft'

Margarete: "Seit vielen Jahren bin ich als Redakteurin, Autorin und Co-Herausgeberin der Zeitschrift Bewusst Sein sowie mehrerer Publikationen im Verlag Edition Pelagos tätig. Unter einem meiner Autorenpseudonyme erschien das Buch SternenSymphonie sowie ein Kalender, der seit 2020 als Jahresbegleiter durch die archetypischen Prinzipien des astrologischen Jahres erhältlich ist. Ich wurde 1966 geboren und lebe in einer innigen Partnerschaft in einem der grünen Außenbezirke Wiens.

Das Handwerk der redaktionellen Arbeit und des verlegerischen Schaffens erlernte ich von Grund auf währen meiner zwölfjährigen Tätigkeit für einen österreichischen Verlag. Im Jahre 2005 wagte ich den Schritt in die berufliche Selbständigkeit und übernahm gemeinsam mit Rudolf Riemer die 1982 gegründete Zeitschrift 'Bewusst Sein'. Dieses Magazin erscheint aktuell im Rhythmus von zwei Monaten und informiert über Buchneuerscheinungen, Workshops, Ausbildungen und Aktivitäten aller Art im Bereich Spiritualität, Energetik und Ganzheitliches Leben. Zusätzlich verwirklichen wir in der von uns gegründeten Edition Pelagos Buchprojekte zu ebendiesen Themen.

Mein eigenes Buchprojekt 'SternenSymphonie' sowie zahlreiche redaktionelle Beiträge in unserer Zeitschrift sind unter einem meiner Autorenpseudonyme erschienen. Dahinter steht mein Wunsch, dass Menschen möglichst unbeeinflusst und frei an die Lektüre herangehen und man als Autorin nicht sofort in eine Schublade, gemessen an dem, was die Leser bereits von einem wissen, gesteckt wird. Schließlich werden die Einsichten - ganz besonders im Feld spirituellen Wissens - durch uns, und nicht von uns, übermittelt."

"Ich absolvierte mehrere Ausbildungen in energetischen Techniken und Therapien, sehe diese jedoch nur als Grundlage für inneres Wissen und Einsichten, die im Zuge jahrelanger intensiver Auseinandersetzung mit diversen ganzheitlichen sowie spirituellen Konzepten entstanden sind.
Mich interessieren und faszinieren Zusammenhänge, die im Außen als solches nicht sichtbar sind, sich aber dennoch auf unterschiedlichste Weise manifestieren. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit sind Blütenessenzen, mit deren Hilfe blockierende energetische Muster sanft aufgelöst werden können.

Durch meine Texte möchte ich Menschen dazu motivieren, ihre ganz spezielle innere Kraft und Berufung zu entdecken und damit ihren individuellen Weg zu Glück und Gesundheit auf allen Ebenen zu finden."


 

 

Margarete gehört der Autorengemeinschaft des Gemeinschaftsbuches 'Unsere Lichtvolle Zukunft' an.

 

 

Beschreibung ihres Beitrags folgt!

 

 

 

Weiter zum Buch