Gabriele Fränzl

Buchautorin

Der kleine Rabe Aaron folgt seinem Herz

EIN BUCH FÜR REISEN INS UNTERBEWUSSTSEIN

UND IN WUNDERBARE WELTEN DER FANTASIE

Der sehnlichste Wunsch des kleinen Raben Aaron, der im Zauberwald lebt, ist es, ins Menschenland zu fliegen. Einmal konnte er sie bereits sehen, diese Menschen. Sie gingen aufrecht auf zwei Beinen, sie konnten nicht fliegen und sie gefielen ihm. Es gab große und kleine, dicke und dünne, junge und alte - alle waren sie anders. Sein Herz springt jedes Mal vor Freude, wenn er nur an sie denkt.

Eines Abends spricht er mit seinem besten Freund, dem kleinen Igel, über seinen Wunsch, ins Menschenland zu fliegen, obwohl die kluge Eule ihm davon abgeraten hatte.

 

Doch Aaron folgt seinem Herzen und macht sich auf den Weg ins Menschenland. Seine Reise ins Unbekannte beginnt...

Die Autorin:

 

"Mein Leben ist wohl ein ziemlich normales Leben, wenn ich mir das recht überlege.

Aufgewachsen bin ich auf dem Land und in einem kleinen Dorf, wo ich auf Bäume geklettert bin und 'Wassermann mit welcher Farbe dürfen wir hinübergehen?' gespielt habe...

 

Mit dem Mut, zu mir zu stehen, den ich heute glücklicherweise habe, würde ich sagen, dass ich ein feingeistiges Kind war. Ich habe die geistige Welt wahrgenommen, habe es aber nicht gewagt, dies anderen zu erzählen, um nicht für seltsam gehalten zu werden, denn das hätte mich sehr getroffen.

 

Ich habe es geliebt, zu singen und wollte Sängerin werden, dann doch lieber Kindergärtnerin und schließlich war es die Handelsschule der Englischen Fräulein. Ich wusste einfach lange nicht, was ich beruflich werden wollte.

 

Später kam dann der erste Bürojob auf mich zu, 1984 meine Tochter Marlene und 1986 mein Sohn Sebastian. Als Mutter fühlte ich mich wirklich angekommen. Ich bin begeistert Mutter, ob meine Kinder diese Begeisterung teilen? Man müsste sie einmal fragen... 😉

 

Im Laufe meines Lebens habe ich - wie schon gesagt - nicht wirklich einen Beruf gefunden, der mich ganz erfüllt hätte, aber ehrlich gesagt, war mir das auch nicht so wichtig. Ich sagte mir, entweder, du weißt es oder du lässt es.

 

Doch später.... als ich die Astrologie Ausbildung machte, wurde mir der Grund dafür bewusst: Meine Venus im Ascendent Zwilling und im 10. Haus! Dies war dafür verantwortlich, dass ich Abwechslung brauchte. Die Erkenntnis war eine echte Befreiung von diesem Thema.

Ich habe dann als jahrelange 'Jobwechslerin' meinen Frieden mit mir geschlossen.

 

Danach kam dann noch die Ausbildung zur Kinder-Yogalehrerin dazu und so kam Yoga in mein Leben, wofür ich sehr dankbar bin.

 

Und so ist mein Buch entstanden:

Eines Tages hörte ich sie wieder die Raben - ich liebe Raben. In unserem Garten habe ich ein kleines Tiny Haus und darin begann ich, eine Geschichte über einen Raben zu schreiben. Ich habe sie zuerst gesprochen und einer Freundin, die wie eine Schwester für mich ist, vorgespielt. Margit war wirklich begeistert und meinte, dass sich der Klang meiner Stimme, mit der ich die Geschichten erzähle, sehr gut anfühlt. Dies motivierte mich, die Geschichten aufzunehmen und auch aufzuschreiben.

 

Als ich Lydia Gruber traf und ihr meine Geschichten vorspielte, war sie auch sehr angetan davon und schlug vor, ein Buch zu schreiben. Ihr Mann Reinhard ist Verleger und könnte mir dabei helfen. Anfänglich war ich nicht ganz sicher, ob ich das auch wirklich will, denn eigentlich wollte ich über meine Stimme - ich singe auch gerne - die Menschen, die Kinder, junge und alte Menschen erreichen. Doch dann entschied ich mich, es zu versuchen und - siehe da - es hat mir immer mehr Freude gemacht.

 

Schließlich stellte ich mich sogar noch meiner Blockade, das Titelbild selbst zu zeichnen.

Ich ging rundum einfach mutig meinen Weg, bis das Buch fertig war. Und es ist mir darum auch so wichtig, anderen Menschen Mut zu machen! Ich kann zum Beispiel nur sagen: Zeichnet auch dann, wenn ihr es nicht so gut könnt! Wenn ihr es liebt, zu zeichnen, dann tut es einfach!

 

Mein Buch wurde mit viel Liebe gemacht! Inzwischen liebe ich es, zu schreiben und habe große Freude daran. Ich folgte meinem Herzen, so, wie der kleine Rabe Aaron.

 

Und wenn auch nur eine Person, nachdem sie mein Buch gelesen hat, mutig ihrem Herzen folgen kann, hat mein Buch seinen Zweck erfüllt.

 

 

 

Mehr Infos und Bestellung bei:

 

www.rb-media.at