Willkommen im Lieblingsverlag

"In Zeiten,

in denen Niedergangskräfte dominieren,

kommt es auf jeden einzelnen Menschen an,

auf den Entschluss,

nicht mit dem Strom

und nicht gegen den Strom

zu schwimmen,

sondern Neuland zu schaffen,

in sich selbst

und in seinem Wirkenskreis."

                                                                          

                                                                    Rudolf Steiner

Gemeinsam im Geist

der Wahrheit und des Mitgefühls

"Unsere Welt ist weder harmonisch, ethisch noch liebevoll. Viele Regeln, Gesetze und 'Strukturen' rauben den Menschen - und auch den Tieren und Mutter Natur - Würde, Freiheit, Lebenszeit, Gesundheit, Daseinsfreude und noch viel, viel mehr. Diese 'Strukturen' können also aus keiner Quelle stammen, die uns liebt und unser Bestes will.

 

Die Welt, wie sie derzeit noch funktioniert, ist ganz sicher keine Kreation einer liebenden, göttlichen Quelle mit ihren Lichtwesen und auch nicht der lichten Kräfte in uns.

 

Es muss eine andere zerstörerische Quelle mit ihren Dunkelwesen am Werk sein, die der Menschheit gewaltsam und auch heimlich unbeschreibliches Leid zufügt. Dies selbstverständlich mit Pausen und satten Zugeständnissen, damit es nicht auffällt und damit der Glaube weiterhin aufrecht erhalten werden kann, dass die Menschen selbst Schuld daran sind, wenn es ihnen nicht gutgeht und sie sich eben durchs Leben kämpfen müssen - wenn nötig auch auf Kosten anderer.


Und nun ist die Zeit gekommen - gerade auch sehr unterstützt vom weltweiten, herausfordernden Drama - in der immer mehr Menschen vor der Entscheidung stehen, ob sie sich weiterhin fügen und Ungutes geschehen lassen wollen oder ob sie im Ursprungsbewusstsein ihrer eigenen, inneren Göttlichkeit erwachen und etwas zum Guten hin verändern wollen.

 

Erst dieses bewusste Wollen befähigt uns Menschen dazu, daran mitzuwirken, die Leidens- und Lügenwelt in eine Welt umzuwandeln, wie wir sie möchten - in eine spirituelle, geist- und gottbezogene Welt des Friedens, der Liebe, der Freiheit, der Wahrheit, der Herzens-Ethik und vor allem auch des Miteinanders.

 

Gemeinsam im Geist der Wahrheit und des Mitgefühls vor- und aufwärts zu gehen, potenziert unsere eigene Kraft und macht uns stark, seelenschön und erfolgreich, weil dieses gemeinsame Aufwärtsgehen mit dem höchsten, geistigen Plan - dem göttlichen Plan - im Einklang steht.

 

Viele sagen: Es könnte doch alles so schön sein, wenn nicht...!

 

Ich glaube fest daran, dass es im Laufe der Zeit noch viel, viel schöner werden wird, als wir es uns vorstellen können, doch zuvor müssen wir gemeinsam noch gründlich aufräumen - jeder dort, wo er steht, wirkt und stark ist!"

 


                                                           Herzwarme Grüße von Brigitte-Devaia